Ihr Warenkorb
keine Produkte

14.00 - 15.30 Uhr

Bitte beachten Sie:
Für den Besuch der Workshops ist die Tageskarte Voraussetzung!
Achten Sie bei der Buchung Ihrer Workshops darauf, dass immer 4 Workshops gleichzeitig stattfinden um Doppelbuchungen zu vermeiden!
Die Raumeinteilung der Workshops erfahren Sie am Kongresstag auf den Übersichtstafeln.

Einsteiger-Seminar
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder eine Reihe von vier hintereinander liegenden Workshops zum Erlernen der kompletten DORN-Behandlung/-Anwendung an einem Tag an.
Hierfür buchen Sie bitte die Einsteiger-Seminare 1–4 (WS 21, WS 25, WS 29 und WS 33) am Sonntag, im Folgenden BLAU markiert.

DORN Aufbau-Workshops
Dieses Jahr bieten wir fünf extra DORN-Aufbau-Workshops an. Diese sind extra für DORN-Anwender und Experten gedacht, welche ihre Fertigkeiten noch verfeinern und/oder erweitern wollen. DORN-Aufbau-Workshops 2017: WS 01, WS 05, WS 09, WS13 und WS 17, im Folgenden GRÜN markiert.


Einsteiger/Anwender/Experte
Um Ihnen die Auswahl Ihrer Seminare zu erleichtern, wurden die jeweiligen Referenten gebeten, ihren Workshop nach Wissensstand zu kennzeichnen.
So erfolgte die Einteilung in:

E für Einsteiger geeignet
A für Anwender geeignet
EX für Experten geeignet
Die jeweiligen Markierungen haben wir der Workshopübersicht angefügt. Die Beurteilung der Kategorie ging einzig von den Referenten aus!

  

Seite:  1 

WS09 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

WS09 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

Helmuth Koch
Heilpraktiker
79801 Hohentengen

A/EX: DORN-Aufbau-Workshop
DORN bei Säuglingen und Kindern mit Asymmetrien.

Bereits bei Säuglingen und Kindern können durch verschiedenste Ursachen, wie beispielsweise den Collis- Test, häufig Kopf- und Haltungs-Asymmetrien beobachtet werden. Mit der DORN-Anwendung kann hier wirkungsvoll angesetzt und ein sinnvoller Beitrag zur Prävention von Haltungsschäden geleistet werden. Im Workshop werden Ursachen und Erscheinungsbild dieser Asymmetrien besprochen sowie die altersspezifische Behandlung demonstriert und geübt.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 138 Stück

WS10 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

WS10 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

Albert Tremmel
Heilpraktiker und Osteopath
86316 Friedberg

E/A/EX: DORN-Osteopathie- Integration – Kniegelenke verstehen lernen.
Meine Erfahrung in der Praxis zeigt: Kniegelenke werden viel zu voreilig operiert und gegen Künstliche ersetzt. Oft verschwinden die Beschwerden aber nicht, sondern verstärken sich sogar noch. Der Grund ist, dass die Kniegelenke nur der Austragungsort eines fehlgestellten Beckens oder der Sprunggelenke sind. Wenn unser Blick sich wieder auf die eigentlichen Ursachen der Schädigung richten, ist es nicht mehr so schwer, Kniegelenke zu verstehen und richtig zu behandeln. Ohne Operation!

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 27 Stück

WS11 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

WS11 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr


Erhard Seiler
Autor, Verleger, und Seminarleiter der DORN-Anwendung, Gründer von OrthoDorn
83026 Rosenheim

E/A/EX: Schröpfen und DORN – eine wirkungsvolle Kombination der TCM.
Das Schröpfen ist eine perfekte Ergänzung zur DORNAnwendung – nicht nur beim Lösen von Verspannungen, sondern auch bei nach innen verschobenen Wirbeln (Wirbelschröpfen). Zusätzlich löst der gezielte Einsatz von magnetischen Schröpfköpfen, Kräutermischungen oder Eis um/auf den Meridianen, Energieblockaden, Stauungen und damit verbundene Schmerzen bzw. organische Probleme. Dies wird im Workshop erläutert und ausgiebig demonstriert – die Fähigkeiten, die Sie in diesem Workshop erlernen, reichen aus, die Schröpftechnik anzuwenden.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 13 Stück

WS12 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

WS12 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

Doris Böhm
Heilpraktikerin
91126 Schwabach

A/EX: Sacrum und Symphyse mit der DornSana®-Methode behandeln.
In diesem WS gehe ich auf die besonderen anatomischen Zusammenhänge, die Achsen und den Bezug zwischen Sacrum und Symphyse ein. Als Teilnehmer werden Sie zunächst lernen, die eigenen Rhythmen ihres Beckens zu erspüren, bevor Sie dies bei anderen Personen versuchen können. Ich stelle Ihnen verschiedene Techniken aus der DorSana-Methode vor, mit deren Hilfe Kreuz- und Schambein ausgeglichen und stabilisiert werden können. Abschließend können Sie Selbsthilfeübungen ausprobieren.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 20 Stück

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
Onlineshop by Gambio.de © 2017