Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gesund Media GmbH
Veranstaltungsbesucher und Kartenkäufer

§ 1 Geltungsbereich - Die Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Veranstaltungsbesuchern und der Gesund Media GmbH. Die Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages, der durch den Erwerb von Eintrittskarten zustande kommt.
Die Handelsplattform kartenvorverkauf.dorn-kongress.de verkauft im Namen und im Auftrag des Veranstalters die Eintrittskarte. Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich zwischen dem Eigentümer der Eintrittskarte und dem Veranstalter zustande.

§ 2 Eintritt - Die Eintrittskarte in Kombination mit dem gültigen Armband, berechtigt zum Besuch der auf der Karte genannten Veranstaltung.

§ 3 Veranstaltungspläne und Anfangszeiten - Die gültigen Veranstaltungspläne mit den Anfangszeiten sind aus den offiziellen Veröffentlichungen der Gesund Media GmbH ersichtlich. Änderungen bleiben vorbehalten. Für Programme wird keine Gewähr übernommen.

§ 4 Eintrittspreise - Die Gesund Media GmbH veröffentlicht die jeweils gültigen Eintrittspreise und gibt sie auch an den Kassen vor Ort bekannt. Die als Kaufpreise angeführten Beträge verstehen sich ausnahmslos als Endpreise.

Ermäßigungen - Eine Begleitperson für schwerbehinderte Menschen erhält, nach Vorlage des Schwerbehindertenausweises, kostenfreien Eintritt. Für Kinder bis 16 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. Der Ausweis ist in beiden Fällen mitzuführen. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, ist der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis nachträglich zu entrichten. Der Erwerb von ermäßigten Karten ist nicht im Online-Verkauf möglich. Für Kartenvorbestellungen wenden Sie sich an den Kartenvorverkauf oder an die Gesund Media GmbH. Die Karten können dann ausschließlich vor Ort abgeholt werden.
Der Weiterverkauf von Eintrittskarten der Gesund Media GmbH zu erhöhten Preisen und zu gewerblichen Zwecken, z.B. auf Internetplattformen, ist untersagt. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Vertragspartner der Gesund Media GmbH.

§ 5 Kartenabgabe vor Ort - Der Kunde hat unmittelbar beim Kauf die Richtigkeit der gekauften Karten und des Wechselgeldes zu überprüfen. Nachträgliche Reklamationen können nicht anerkannt werden. 

§ 6 Widerrufs- und Rückgaberecht - Fernabsatzvertrag - Gemäß § 312 b Absatz 3 Nr. 6 BGB besteht bei der Bestellung von Karten/Tickets kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht, da diese nicht dem Fernabsatzvertrag unterliegen. Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist. Für verfallene Karten wird kein Ersatz geleistet.

§ 7 Bestellung, Auftragsbestätigung und Vertragsschluss - Für die bei Gesund Media GmbH eingegangenen Bestellungen gelten bei Bestellung per Onlineplattform die folgenden Vertragsbedingungen: 
  • Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld "verbindlich kaufen" angeklickt hat.
  • Für die bei der Gesund Media GmbH eingegangenen Bestellungen erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per Email. Bestellungen per Telefon, Fax oder Briefpost bedürfen keiner weiteren Empfangs-, oder Auftragsbestätigung. Der Vertrag kommt mit Entgegennahme des Bestellauftrages per E-Mail, Fax oder Briefpost zustande
  • Es kann sein, dass wider Erwarten eine Karte einer Workshop-Veranstaltung ausverkauft ist, da die Raumkapazitäten begrenzt sind. In diesem Falle wird der Käufer unverzüglich benachrichtigt. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.
  • Gesund Media teilt dem Kunden im Zusammenhang mit dem Artikelangebot auf der Bezahlseite jeweils mit, welche Zahlungsmöglichkeiten konkret zur Verfügung stehen.
  • Bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden behält sich Gesund Media das Eigentum an der Ware vor. Nach Zahlungseingang werden die Karten auf dem Postweg versendet.

§ 8 Kartenversand - Die vorbestellten Karten werden per Post verschickt. Beim Versand von Karten übernimmt die Gesund Media GmbH keine Haftung für die rechtzeitige Zustellung der Lieferung beim Empfänger oder bei Verlust oder Beschädigung der Lieferung. Für die Zusendung von Eintrittskarten werden dem Kunden Bearbeitungsgebühren (3,50 € nach Deutschland; 4,50 € ins Ausland), berechnet. Der Versand der Karten erfolgt auf dem Postweg durch normalen Brief. Unverzüglich nach Zugang der Karten ist der Kunde verpflichtet, diese auf Richtigkeit der Anzahl, Preise, Datum, Uhrzeit, Veranstaltung und Veranstaltungsort zu überprüfen. Reklamationen fehlerhafter Tickets müssen unverzüglich (d.h. binnen zwei Arbeitstagen) nach Erhalt der Sendung geltend gemacht werden. Die Reklamation hat schriftlich zu erfolgen, entweder per E-Mail an die Gesund Media GmbH (info@gesund-media.de) oder per Post an die Gesund Media GmbH, Isarstr. 1a, 83026 Rosenheim (maßgeblich für die Wahrung der Reklamationsfrist ist der Poststempel bzw. das Datum des Übertragungsprotokolls der E-Mail).

§ 9 Kartenverlust - Verliert ein Besucher seine Eintrittskarte, kann ihm von der Kasse eine Ersatzkarte ausgestellt werden, wenn er glaubhaft macht, welche Eintrittskarte er erworben hat. Der Besitzer der Originalkarte hat den Vorrang vor dem Besitzer einer Ersatzkarte. 

§ 10 Einlass - Bei Zuspätkommen oder bei Nichterscheinen zu Vorstellungsbeginn besteht kein Anspruch auf Erstattung nicht in Anspruch genommener Eintrittskarten. Ersatzleistungen sind ausgeschlossen.
Nacheinlass kann nur vorstellungsbedingt gewährt werden. Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwerts der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten.

§ 11 Programmänderung und -ausfall - Die Gesund Media GmbH behält sich das Recht vor, in wichtigen Fällen auch kurzfristige, inhaltlich notwendige, methodische und organisatorische Programmänderungen unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Dies trifft insbesondere zu bei Ausfall des Referenten durch Krankheit, höhere Gewalt oder anderweitige nicht im Vorfeld bekannte und kalkulierbare Notfälle oder Ausfall des Veranstaltungsortes. Für einzelne ausgefallene Vorträge oder Workshops kann keine, auch nur anteilige Erstattung von Teilnahmegebühren erfolgen sofern der Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer sich nicht wesentlich ändert. Sollten aus o.g. Gründen Vorträge oder kostenpflichtige Workshops ohne vorherige Terminänderung ausfallen, so werden die Teilnahmegebühren für diese Veranstaltungen, nach Vorlage der vollumfänglich erstattet. Dies gilt nicht, wenn für die Veranstaltung ein ähnlich qualifizierter Ersatzreferent gestellt wird; ein Anrecht auf einen bestimmten Referenten besteht in diesen Fällen nicht. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, die Kosten sind aufgrund grob fahrlässigen Verhaltens der Gesund Media GmbH entstanden.

§ 12 Absage der Veranstaltung - Die Gesund Media GmbH kann die Veranstaltung jederzeit aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen unvorhersehbaren Gründen (u. a. höhere Gewalt, geringe Teilnehmerzahl oder bei Ausfall des Referenten) absagen und den Vertrag außerordentlich kündigen. In diesem Fall entfallen die gegenseitigen Leistungsverpflichtungen der Parteien; der Teilnehmer erhält eine bereits geleistete Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. Versandkosten oder auch Bearbeitungsgebühren, sowie weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche, insbesondere Ersatzleistungen für bereits gebuchte Flug-, Bahn- oder andere Beförderungstickets sowie erfolgte Hotelbuchungen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, ausgeschlossen.
Die Verlegung der Veranstaltung bleibt vorbehalten. Die Karten behalten auch für den Verlegungstermin ihre Gültigkeit. Der Karteninhaber hat in diesem Fall ein Wahlrecht. Er kann, wie im Fall der Absage der Veranstaltung, vom Vertrag zurücktreten und den Kartenpreis vom Veranstalter zurückverlangen oder die Karten für den Verlegungstermin behalten. Die Ausübung des Wahlrechts und die Rückgabe der Karte sind nur bis zum Tag vor dem tatsächlichen Veranstaltungstermin möglich.
Die Rückabwicklung des Vertrags erfolgt über die Gesund Media GmbH. Ohne Vorlage der Originalkarte ist eine Rückabwicklung des Vertrags ausgeschlossen. Bei Zusendung der Karten mit Angabe der Bankverbindung ist auch die Überweisung des Kartenwertes möglich. Versandkosten sowie sonstige Kosten werden nicht erstattet.

§ 13 Hausrecht - Besuchern kann der Zutritt verweigert werden, wenn begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass sie die Veranstaltung stören oder andere Besucher belästigen. Der Zutritt kann weiter verhindert werden, wenn der Besucher gegen die Geschäftsbedingungen verstoßen hat. Personen, die den Kartenverkauf behindern, stören oder das Publikum belästigen, können aus dem Haus gewiesen werden. Besucher können aus der laufenden Veranstaltung gewiesen werden, wenn sie diese stören, andere Personen belästigen oder einen Platz eingenommen haben, für den sie keine gültige Eintrittskarte vorweisen können. Mobiltelefone und Uhren mit akustischem Zeitsignal sind während der Vorstellung auszuschalten.


§ 14 Erfüllungsort und Gerichtsstand - Erfüllungsort ist jeweils der in der Veranstaltungs-beschreibung genannte Veranstaltungsort. Die Gesund Media GmbH behält sich das Recht vor, bei Undurchführbarkeit oder einem anderen wichtigen Grund den Veranstaltungsort im regionalen Umkreis zu verlegen. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Rosenheim.

§ 15 Haftung des Veranstalters - Veranstalter ist die Gesund Media GmbH mit Sitz in Rosenheim. Sie haftet im Rahmen der gesetzlichen Grenzen für grobe und vorsätzliche Fahrlässigkeit Ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Haftung ist auf den typischerweise bei Rechtsgeschäften der vorliegenden Art entstehenden Schaden begrenzt. Für den Verlust von persönlichen Gegenständen während der Veranstaltung wird keine Haftung übernommen; es wird empfohlen in den Pausen keine persönlichen Gegenstände unbeaufsichtigt zu lassen.
Wenn ein etwaiger Mangel der von der Gesund Media GmbH erbrachten Leistung darauf beruht, dass der Teilnehmer Mitwirkungsobliegenheiten gemäß der Veranstaltungsbeschreibung nicht, nicht vollständig und/ oder nicht rechtzeitig erfüllt hat, ist eine Haftung der Gesund Media GmbH ausgeschlossen.
Für Schäden des Teilnehmers haftet die Gesund Media GmbH nur soweit ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder soweit wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder einer für die Erreichung des gesamten Vertragszwecks entscheidenden Verpflichtungen gesetzlich oder nach der Rechtsprechung zwingend gehaftet wird. Dies gilt auch für eine eventuelle Haftung wegen Verschuldens bei Vertragsschluss, fehlerhafter Beratung oder Einweisung oder wegen Verletzung vertraglicher Nebenpflichten bzw. für eine Haftung wegen unerlaubter Handlung.

§ 16 Inhalts- und Aktualitätshaftung - Die Veranstaltungen werden von der Gesund Media GmbH langfristig und sorgfältig geplant und vorbereitet. Die Vorbereitung und Durchführung obliegt qualifizierten und sorgfältig ausgewählten Referenten. Die Gesund Media GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Dokumentations-unterlagen und die Durchführung der Veranstaltung.

§ 17 Urheberrechte, Bildaufnahmen - Sämtliche Kongress- und Dokumentationsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Mit Teilnahme an der Veranstaltung erkennt der Teilnehmer das Urheberrecht an den Unterlagen an. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Kongress- und Dokumentationsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der Gesund Media GmbH möglich.
Die Gesund Media GmbH ist berechtigt, gewerbliche Bild- und Videoaufnahmen von, auf und im Zusammenhang mit der Veranstaltung anzufertigen bzw. anfertigen zu lassen und insbesondere zu Marketingzwecken zu nutzen. An Aufnahmen an denen ein Recht des Teilnehmers am eigenen Bild entsteht, räumt der Teilnehmer der Gesund Media GmbH das unentgeltliche, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrecht an deren Verwendung ein.
Sollte ein Teilnehmer mit der Veröffentlichung persönlicher Bild- und Videoaufnahmen nicht einverstanden sein, so hat er dies in Textform dem Veranstalter über info@gesund-media.de mindestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn mitzuteilen.

§ 18 Datenschutz - Die Gesund Media GmbH behandelt die vom Teilnehmer überlassenen Daten vertraulich und nutzt diese nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert sind. Die vom Teilnehmer übermittelten Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Liefer- und Rechnungsanschrift, E-Mail-Adresse, etc.) werden durch die Gesund Media GmbH in der Kundenkartei gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung verarbeitet, genutzt und - soweit notwendig - an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sponsoren, Partner und Aussteller gelten nicht als Dritte.
Soweit von Ihnen nicht anders angegeben, werden wir Sie zukünftig über unsere Produkte und Veranstaltungen informieren bzw. Sie auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an die Gesund Media GmbH. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienst-datenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.
Cookies - In diesem Shopsystem für den Kartenvorverkauf werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs und Ihre Kundendaten gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von 30 Tagen. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und gegebenenfalls sperren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Kartenvorverkaufs im vollen Umfang nutzen können.

§ 19 Schlussbestimmungen - Nebenabreden, Vertragsergänzungen sowie Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder können sie nicht durchgeführt werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen hiervon nicht betroffen. Die Parteien vereinbaren für diesen Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, welche den ursprünglichen Zweck so weit wie möglich konkretisiert.

§ 20 Rechtshinweis - Es gilt ausschließlich das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

§ 21 Hausordnung - Die Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsstätte und die Hinweise der Ordnungskräfte sind zu beachten. Das Betreten des Bühnenbereichs und das Besteigen von Absperrgittern sind untersagt.

§ 22 Inkrafttreten - Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 2. April 2016 in Kraft.
Onlineshop by Gambio.de © 2017