Ihr Warenkorb
keine Produkte

16.00 - 17.30 Uhr

Bitte beachten Sie:
Für den Besuch der Workshops ist die Tageskarte Voraussetzung!
Achten Sie bei der Buchung Ihrer Workshops darauf, dass immer 4 Workshops gleichzeitig stattfinden um Doppelbuchungen zu vermeiden!
Die Raumeinteilung der Workshops erfahren Sie am Kongresstag auf den Übersichtstafeln.

Einsteiger-Seminar
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder eine Reihe von vier hintereinander liegenden Workshops zum Erlernen der kompletten DORN-Behandlung/-Anwendung an einem Tag an.
Hierfür buchen Sie bitte die Einsteiger-Seminare 1–4 (WS 21, WS 25, WS 29 und WS 33) am Sonntag, im Folgenden BLAU markiert.

DORN Aufbau-Workshops
Dieses Jahr bieten wir fünf extra DORN-Aufbau-Workshops an. Diese sind extra für DORN-Anwender und Experten gedacht, welche ihre Fertigkeiten noch verfeinern und/oder erweitern wollen. DORN-Aufbau-Workshops 2017: WS 01, WS 05, WS 09, WS13 und WS 17, im Folgenden GRÜN markiert.


Einsteiger/Anwender/Experte
Um Ihnen die Auswahl Ihrer Seminare zu erleichtern, wurden die jeweiligen Referenten gebeten, ihren Workshop nach Wissensstand zu kennzeichnen.
So erfolgte die Einteilung in:

E für Einsteiger geeignet
A für Anwender geeignet
EX für Experten geeignet
Die jeweiligen Markierungen haben wir der Workshopübersicht angefügt. Die Beurteilung der Kategorie ging einzig von den Referenten aus!

  

Seite:  1 

WS33 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr

WS33 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr


Silke Dorn
EHF-Practitioner, Gesundheits-und Energieberaterin
87742 Dirlewang

E: Einsteigerseminar 4
Die Selbsthilfeübungen

Letzter Teil des 4-teiligen Einsteigerseminar zum Erlernen der DORN-Anwendung: Die Selbsthilfeübungen nach DORN. Hilfe zur Selbsthilfe – Mit der regelmäßigen Anwendung der Selbsthilfeübungen nach Dieter Dorn hat der Anwender ein großes Spektrum an Übungen, die er dem Schmerzbetroffenen gezielt im Problembereich und allgemein für den Bewegungsapparat zum Stabilisieren und Vorbeugen als Hausaufgabe mit auf den Weg geben kann.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 163 Stück

WS34 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr

WS34 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr


Claudia Dittrich
Heilpraktikerin
86480 Aletshausen

A/EX: Integrative Osteopathie nach einer DORN-Anwendung.
Im Anschluss einer erfolgten DORN-Anwendung kann man die Wirbelsäule auf eine einfache und doch sehr wirkungsvolle Weise noch effektiver und nachhaltiger mit den Techniken der "Integrativen Osteopathie" mobilisieren. Das zu Grunde liegende Problem ist meistens eine übergeordnete Blockade eines Wirbels. In dem Workshop lernen wir diese übergeordnete Blockade aufzuspüren und effizient zu lösen.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 25 Stück

WS35 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr

WS35 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr


Fritz Sturzenegger
Tierheilpraktiker ATN
CH-4242 Laufen

E/A/EX: Die DORN-Anwendung bei Kleintieren.
Ich arbeite seit vielen Jahrzehnten mit Tieren insbesondere mit Hunden. Immer wieder sehe ich ungünstig gehaltene, falsch gefütterte, oder falsch therapierte Tiere in meiner Praxis. Heute ist die DORN-Anwendung im Zentrum meiner Arbeit. Diese Tätigkeit setzt ein hohes Wissen der ethologischen Bedürfnisse und Verhaltensweisen jeder Tierart, die behandelt wird, voraus. Das Vertrauen der Tiere in den DORN-Anwender ist Voraussetzung des Erfolgs.
Zum Workshop dürfen gern eigene Hunde mitgebracht werden!
Achtung: der Workshop findet außerhalb der Stadthalle statt (Drexels Parkhotel)! In der Stadthalle selbst sind Hunde leider verboten.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 61 Stück

WS36 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr

WS36 Sonntag 16.00 - 17.30 Uhr


Rolf Ott
Komplementärtherapeut
CH-8804 Au

E/A: Wenn die Wirbelsäule nicht im Lot ist.
Sehr viele Menschen trainieren leider jeden Tag immer wieder Ihre Fehlhaltung – so sind die meisten Abnutzungserscheinungen vorprogrammiert. Mit dem Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich, ist es möglich, für immer aus diesem Teufelskreis zu entkommen. Nach manuellen und energetischen Vorbereitungen werden mit dem Schwingkissen passive, rhythmische, spiraldynamische Bewegungen in den Körper gebracht. Der Patient wird auch geschult, sich im Alltag, nach spiraldynamischen Gesichtspunkten, korrekt zu bewegen, sodass auch die muskulären Dysbalancen beseitigt werden.

15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben Lagerbestand: 25 Stück

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
Onlineshop by Gambio.de © 2017