WS10 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr
WS10 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

WS10 SAMSTAG 14.00 - 15.30 Uhr

Art.Nr.:
WS10
Kartenversand per Einschreiben Kartenversand per Einschreiben
Lagerbestand:
34 Stück
20,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tageskarte beide Tage

Tageskarte für Sa./So. 19./20. Oktober

Die Tageskarte beinhaltet den Besuch aller Vorträge

Bitte beachten Sie:
Für den Besuch der Workshops ist die Tageskarte Voraussetzung!
 
45,00 EUR
WS01 SAMSTAG 10.00 - 11.30 Uhr
Peter Seitz
Gesundheitsberater, Intuitionscoach
87547 Missen

DORN-Aufbau-Workshop
Nacken, Kiefer, Rücken – endlich entspannt.

Eine gelockerte Stellung des Kiefers trägt wesentlich zur dauerhaften Entspanntheit der Nacken-Schulterpartie und des gesamten Rückens bei. Die gezeigten Selbsthilfeübungen und Techniken fügen sich dabei ganz natürlich in den DORN-Ablauf mit ein. Die Ergebnisse können sich dadurch besser und dauerhafter zeigen, da einer der größten Spannungsgürtel von HWS, Kau- und Schluckapparat mit einbezogen wird. Bestens geeignet für Menschen, die Schnarchen oder Tinnitus haben, die bereits eine Beißschiene tragen und die emotionale und körperliche Spannung im Kiefer kompensieren.
20,00 EUR
WS06 SAMSTAG 12.00 - 13.30 Uhr
Erhard Seiler
Autor, Verleger und Seminarleiter der DORN-Anwendung, Gründer von OrthoDorn
83026 Rosenheim

Eine alte Therapie neu entdeckt: DORN und Schröpfen – eine wirkungsvolle Kombination.
Das Schröpfen hat schon seit dem Altertum seinen Stellenwert gegen Schmerzen und in der Ausleitungstherapie. Es ist eine gute Ergänzung zu DORN – nicht nur beim Lösen von Verspannungen, sondern auch bei nach innen verschobenen Wirbeln. Zusätzlich löst der gezielte Einsatz von Magneten auf den Meridianen, Energieblockaden, Stauungen und damit verbundene Schmerzen bzw. organische Probleme. Die Verbindungen zwischen der Wirbelsäule, den Reflexzonen und den inneren Organen werden ebenso Inhalt des Kurses sein, wie das Erlernen der Schröpftechnik.
20,00 EUR
WS22 Sonntag 10.00 - 11.30 Uhr
Doris Böhm
Heilpraktikerin
91126 Schwabach

Optimale Beweglichkeit mit der DorSana®-Methode - Beurteilung und Korrektur des Schultergürtels.
Die Korrektur des Schultergürtels erleichtert DORN-Anwendern das Einrichten der Brust- und Halswirbel. Die DorSana® - Methode ist auf die Behandlung der Knochen, Sehnen, Bänder, Faszien und der Muskulatur ausgerichtet. Die wichtigsten Ziele sind die Lösung von Blockaden durch manuelle und osteopathische Beeinflussung der verschiedenen Geweberhythmen und die Wiederherstellung der bestmöglichen Körperhaltung. Sie lernen die Stellung des Schultergürtels zu beurteilen und bei Bedarf zu korrigieren. Insbesondere erfahren Sie, wie Sie die Schulterrezeptoren, die Faszienketten und die relevante Muskulatur testen und behandeln können. Dazu vermittle ich spezielle Selbsthilfeübungen nach DorSana®.
20,00 EUR